www.spirituosen-superbillig.de

Rum-Vorschläge

 

Sie sind Neu in der Welt des Rums oder Sie haben sich bereits mit einigen Sorten angefreundet und suchen jetzt nach weiteren Herausforderungen?

 

Dann sind Sie hier richtig. Hier möchten wir Ihnen Vorschläge für die verschiedenen Rumsorten geben, sortiert absteigend nach dem Geschmack und der dadurch erfolgten Bewertung. Die Bewertung setzte sich aus unseren Tastings, den Verkaufszahlen, den Tastings eines amerikanischen Kollegens und verschiedener Fachartikel (Rum-Zeitschrift, Wein Gourmet usw.) zusammen.

 

 Alle Bewertungen unterliegen natürlich dem persönlichen Geschmack und können nur eine Anregung oder Hilfestellung sein. Eine persönliche Meinung von uns werden Sie hier nicht finden, zu unterschiedlich ist der Geschmack eines jeden. Denken Sie daran, nicht unbedingt gleich die ersten 5 besten Rumsorten der Liste zu kaufen, sondern sich auch mit den günstigern oftmals gleichwertigen Produkten anzufreunden und ggf. im Laufe der Zeit zu steigern. So werden Sie lange Zeit Ihre Freude an diesem alkoholischen Getränk haben. Der Kauf eines Ferraris macht zwar in den ersten 6 Monaten Spaß, aber eine Steigerung ist nur schwer möglich.

 

Und bitte betrachten Sie die Vorschläge unten als Vorschläge. Ein Appleton Gold Rum für 10 Euro hat sicherlich auch seine Vorteile, kann gemischt werden usw. Das wurde hier nicht berücksichtigt. Die Liste unten zeigt Rumsorten welche man nur Pur trinken sollte.

 

Nicht alle Rumsorten führen wir auch im Shop, wollten jedoch die Liste so komplett wie möglich halten. Unsere Empfehlungen im Bezug auf Preis/Leistung haben wir Ihnen grün gekennzeichnet. Natürlich können wir Ihnen nicht alle Rumsorten aufführen, die Vielfalt ist einfach zu groß. Eine weitere Homepage mit weissen Rums und eine mit günstigern Rums wird ebenfalls entstehen.

 

98 Punkte Pyrat XO / Anguila ca. 115 Euro

97 Punkte Santiago de Cuba Extra Anejo / Cuba ca. 84 Euro

96 Punkte Pampero Aniversario / Venezuela ca. 26 Euro

96 Punkte Zacapa 23 Jahre / Guatemala ca. 49 Euro

96 Punkte El Dorado 21 Jahre / Guyana ca. 89 Euro

96 Punkte Liberacion 15 Jahre / Cuba ca. 29 Euro

96 Punkte La Favorite 33 Jahre / Martinique ca. 135 Euro

96 Punkte El Dorado 15 Jahre / Guyana ca. 33 Euro

96 Punkte Cruzan Single Barrel Estate / Virgin Island ca. 32 Euro

95 Punkte Flor de Cana 21 Jahre Centenario / Nicaragua 30 Euro

95 Punkte Doorleys XO / Barbados ca. 30 Euro

95 Punkte El Dorado 12 Jahre / Guyana ca. 22 Euro

95 Punkte Matusalem 15 Jahre / Florida ca. 28 Euro

95 Punkte Malecon 25 Jahre / Panama ca. 50 Euro

94 Punkte Bermudez Aniversario / Dominikanischen Rep. 22 Euro

94 Punkte Zacapa 25 Jahre / Guatemala ca. 95 Euro

94 Punkte El Dorado 5 Jahre / Guyana ca. 19 Euro

94 Punkte Cacique Ron Antiguo Millenium / Venezuela 49 Euro

94 Punkte Barcelo Imperial / Dominikanischen Rep. ca. 26 Euro

94 Punkte Mount Gay Extra Old / Barbados ca. 26 Euro

93 Punkte Botran Solera / Guatemala ca. 35 Euro

93 Punkte La Favorite / Martinique ca. 33 Euro

93 Punkte Trois Rivieres 1986 / Martinique ca. 36 Euro

93 Punkte Classic Rum Money Musk / Jamaica ca. 60 Euro

93 Punkte Bacardi 8 Jahre extra old / Puerto Rico ca. 17 Euro

93 Punkte Angostura 1824 / Trinidad ca. 35 Euro

93 Punkte Sea Wynde Rum / Guyana ca. 35 Euro

92 Punkte Santa Teresa 1796 Antiguo ca. 40 Euro

92 Punkte Appleton Estate / Jamaica ca. 55 Euro

92 Punkte Bermudez Premiu Light / Dominikanische Rep.14 Euro

92 Punkte Legendario 7 Jahre / Kuba ca. 17 Euro

92 Punkte Brugal Siglo de Oro / Dominikanische Rep. 65 Euro

92 Punkte Barbancourt 15 Jahre / Haiti ca. 49 Euro

92 Punkte Matusalem 10 Jahre / Florida ca. 23 Euro

91 Punkte Cadenhead 25 year Old Green Label / Guyana 60 Euro

91 Punkte Havana Club 15 Jahre / Kuba ca. 190 Euro

91 Punkte Brugal Anejo Rum / Dominikanische Republik 15 Euro

90 Punkte Havana Club 7 Jahre / Kuba ca. 22 Euro

90 Punkte Appleton Estate Extra / Jamaica ca. 21 Euro

90 Punkte Bacardi 1873 Solera / Puerto Rico ca. 45 Euro

90 Punkte Barbancourt 8 Jahre / Haiti ca. 18 Euro

90 Punkte Flor de Cana 12 Jahre / Nicaragua ca. 25 Euro

89 Punkte Myers Rum Dark / Jamaica ca. 13 Euro

89 Punkte Appleton Estate VX / Jamaica ca. 14 Euro

89 Punkte Lemon Hart / Jamaica ca. 14 Euro 

Die meisten dieser Rumsorten finden Sie bei uns im Shop. Vielleicht finden Sie ja durch diese Liste an den einem oder anderen Rum Gefallen. Und mit Sicherheit werden Sie sich im Laufe der Zeit auf ein Land spezialisieren und dann kann Ihnen diese Liste wertvolle Hilfestellung geben. Ach ja, nicht versäumen möchten wir Sie freundlichst darauf hinzuweisen, dass wir für eine Beratung immer und gerne zur Verfügung stehen. Eine kurze Email und wir helfen gerne immer weiter oder rufen auch zurück.

 

Rum-Regionen

 

Die Karibic ist natürlich das Epi-Center der Rumproduktion weltweit. Zuckerrohr wächst ohne Ende, die Arbeitskraft ist sehr billig und das Klima immer gleich heiß. Jede größere Insel stellt Rum her und wir stellen Ihnen jetzt die unterschiedlichen vor, jedoch auch noch welche ausserhalb der Karibic.

Antigua ist eine kleine Insel in der Karibic. Hergestellt werden von allem leichte dunkle Rumsorten. Die Antigua Distillery, die einzige Rumdistillery, gehört jedoch einer Vielzahl von Einwohnern und da sich alle so einig sind, hat man es bis heute noch nicht geschafft den Rum zu importieren.

Barbados produziert mehr leichte süsse Rumsorten im Pot Still und Column Still Verfahren. Die Rumproduktion begann hier bei Mount Gay im Jahre 1663 und Mount Gay ist wahrscheinlich die älteste Rumdistillery und damit der älteste Rumproduzent weltweit.

Cuba produziert leichte, knusprig saubere Rumsorten im Culumn Still Verfahren. Derzeit ist es immer noch verboten, kubanischen Rum in die USA zu senden. Gott sei Dank, so haben wir mehr. 300 Millionen Menschen müssen erst mal in den USA versorgt werden.

Dominikanische Republik zeichnet sich für kompakte Rumsorten, auch länger im Fass gereift verantwortlich. Alle werden im Column Still Verfahren produziert.

Guyana produziert vor allem Demerara Rumsorten, reich im Geschmack. Demerara ist eigentlich ein Fluß in Guyana aber jeder dort nennt seinen Rum danach. Demerara Rumsorten reifen wie z.b. der El Dorado bis zu 25 Jahre im Fass und die jüngeren Sorten werden auch zum Blenden für leichtere Rumsorten anderer Länder gekauft und benutzt. Die Nachbarn von Guyana Surinam und French Guyana produzieren fast den gleichen Geschmack.

Haiti folgt der französischen Tradition der schwereren Rumsorten, sind zumeist doppelt destilliert in Pot Stills und reifen in Eichenfässern für 3 und mehr Jahre. Man produziert einen vollen geschmacksreichen Rum, zumeist mild im Geschmack. Haiti hat einen "Untergrund" in dem immer noch die Voodoo Religion als Ritual gelebt wird. Für einen Urlaub gibt es bessere Orte.

Jamaica ist bekannt für reichen aromatischen Rum, die meisten produzieren im Pot Still Verfahren. Jamaica hat eine Klassifizierung für Rumsorten, beginnend von sehr leicht bis sehr geschmackvoll und schwer. Jamaica Rumsorten werden auch stark zum Blenden benutzt.

Martinique ist eine französische Insel mit der größten Anzahl an Rumdistillerien in der östlichen Karibic. Sowohl Pot Still als auch Column Still wird eingesetzt. Auf der anderen französischen Insel Guadeloupe wird wie auch in Martinique ein Rum produziert aus Zuckersaft und der Melasse. Die Rumsorten reifen (wie soll es auch anders sein für die Franzosen) in französischen Brandy Fässern für ein Minimum von 3 Jahren. Rhum Viex (älterer Rum) ist sehr vergleichbar mit älteren französischen Brandies.

Puerto Rico ist bekannt für trockene leichte Rumsorten, hergestellt im Column Still Verfahren. Alle weißen Puerto Rican Rumsorten müssen, gesetzlich vorgeschrieben, für mindestens ein Jahr im Fass reifen, dunkle Rumsorten mindestens 3 Jahre.

Trinidad produziert hauptsächlich leichte Rumsorten im Column Still Verfahren und hat einen großen Export-Handel mit Rum aufgebaut.

Die Virgin Islands, welche zwischen den United States Virgin Islands und den British Virgin Islands liegen, produzieren alle einen leichten Rum zumeist zum Mixen im Column Still Verfahren. Diese Rumsorten und die aus der Nähe von Grenada werden auch als Basis für Bay Rum benutzt, eine klassische Aftershave Lotion.

Guatemala und Nicaragua versuchen seit einiger Zeit auch gute Sorten zu produzieren und konnten bereits erste Erfolge erzielen. Beide liegen in Central Amerika wo eine große Anzahl an medium-kompakte Rumsorten hergestellt werden, zumeist gereift im Column Still Verfahren.

Brasilien produziert eine große Anzahl leichter Rumsorten im Column Still Verfahren zumeist ungereift. Am bekanntesten ist der Cachaca eine Zuckerrohrspirituose. Zum Pur trinken kann man das Land vergessen, Qualität wird hier nicht hergestellt. Cachaca 51 eine der bekanntesten Marken für Caipirinha stellt z.B. jährlich 600 Mio. Flaschen her.

Venezuela produziert eine große Anzahl an alten hervorragenden Rumsorten, die auch international viel Anerkennung erreichen. Zumeist goldene oder ältere dunklere Rumsorten. Derzeit ist die Lage aufgrund des Bürgerkrieges jedoch schwierig.

USA hat eine Handvoll von Rumdistillerien im Süden, man produziert jedoch nur leichten medium gereiften Rum und versucht diese unter karibischen Namen zu verkaufen.

Canada hat eine 300 jährige Tradition in der Rumherstellung für trockenen Rum zu denen ja auch die Provinzen von Neufundland und Nova Scotia gehören. Die goldenen Rumsorten aus Antigua, Barbados und Jamaica werden importiert und reifen dann weitere 5 Jahre im Fass. Das Resultat ist ein kräftiger Rum bekannt als Screech.

Europa ist mehr bekannt zum Blenden von Rumsorten und dem Import. Sowohl England als auch Frankreich importierten Rumsorten aus ihren Kolonien in der Karibic zur weiteren Reifung und Abfüllung. Schwerer dunkler Rum aus Jamaica wird nach Deutschland importiert und mit neutralem Spirit im Verhältnis von 1 zu 19 gemischt. Das Produkt eines Rumverschnittes finden sie in den billigen Discountläden. Das gleiche macht auch Österreich mit dem Inlander Rum. Diese Sorten haben eigentlich nur den Namen mit Rum gemeinsam, vom Prinzip her einfach untrinkbar.

Australien produziert eine stattliche Anzahl von weißen und goldenen Rumsorten im double distillation Verfahren im Column und Pot Still Verfahren. Rum ist in Australien das am zweit meisten verbreitete alkoholische Produkt nach Bier. Leichte Rumsorten werden auch aus dem südlichen Pazifik z.B. aus Tahiti importiert.

Asiatische Rumsorten folgen ebenfalls der dort ansässigen Rumproduktion. Hergestellt werden weiße und goldene Rumsorten im Column Still Verfahren, produziert wird hauptsächlich auf den Philippinen und in Thailand.

 www.spirituosen-superbillig.de

  Ihr Spirituosen Superbillig Team

Groß- und Einzelhandel Spirituosenl